Willkommen bei Boilie-Garage

             Bitte das Logo

    Boilie-Garage anklicken!

--------------------------------------------------

--------------------------------------------------


------ Platz für Ihre Werbung ------ °°°°°°°°Bitte Bild anklicken°°°°°°

Willkomen im Gästebuch des Vereins 

Kommentare:         Vorschläge:         Mitteilungen:

----------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

42 Einträge auf 5 Seiten

 Hertwick

09.11.2017
15:05
Waldkirchen ist eine super Gegend zum Angeln. War schon öfters bei euch :) Habt ne tolle Seite :) Petri!

Jürgen Reichardt

13.08.2017
14:58
Hallo Sportfreunde, war Ende Juli in der Gegend und habe mir die Umgebung angesehen, tolles Gewässer, unberührte Natur, hat mir sehr gut gefallen. Den Aktiven "Petri Heil"
Liebe Grüße Jürgen

August Liebl

09.05.2017
08:25
Zu diesem Eintrag siehe nachstehende Antwort von PETA,
also ganz klar kein zurücksetzen von Fischen !!!!!!!!

Severin Nußer
06.05.2017
00:55
Glückwunsch Dariuz, bester Artikel seit langem!!
Catch and Release please (C.A.R.P)

Severin Nußer




Von: Dr. Tanja Breining <TanjaB@peta.de>
Gesendet: Montag, 6. Februar 2017 11:51
An: 'Steinwelt@Live.de'
Betreff: WG: Angler als "Catch and Relais"

Sehr geehrter Herr Liebl,

vielen Dank für Ihre Nachricht!
Das Zurücksetzen von großen Fischen nach dem Drill (und
Foto, Wiegen, Messen)
ist in den Punkten 1 und 2 verboten – in den vergangenen
Jahren wurden mehrere Geldstrafen verhängt.
Sollten Sie im Vorfeld davon erfahren, informieren Sie bitte
das zuständige Veterinäramt
der Stadt per Anruf oder E-Mail.
Direkt vor Ort können Sie darauf aufmerksam machen,
dass C&R und Trophäenangeln
verboten ist – Sollte das nichts nützen, machen Sie bitte
Fotos oder ein Handyvideo –
oder sammeln Sie sonstige Beweise und senden Sie sie
an uns- wir erstatten Anzeige-
ohne Ihren Namen zu nennen. Brauchen aber Beweise,
die wir einreichen können.

Vielen Dank für Ihre Fischfreundlichkeit.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Tanja Breining
Meeresbiologin / Fachreferentin für Fische und Meerestiere

+49 (0)711 860591-429
+49 (0)711 860591-111 (Fax)
E-Mail: TanjaB@peta.de

Dariusz Jedralczyk

09.05.2017
02:44
Servus,
meiner Hecht Beitrag habe ich nach eine Kräftige WhatsApp Diskussion und meiner Beobachtungen am See geschrieben. Es ist meine Persönliche Meinung und nicht der Verein.
Mit Petri Heil Dariusz

August Liebl

08.05.2017
08:42
Hallo Dariusz,
in Deinem Beitrag könnte der Eindruck entstehen "jetzt wurden endlich Hechte gesetzt und schwupps werden auch schon alle gefangen".
Brave Fischer sollten das Schonmaß freiwillig erhöhen und gefangene Hechte (und dann sicherlich auch Zander) wieder zurück setzen.
Nach Rücksprache mit einigen Fischerkollegen wurden kaum Hechte unter 65 cm gefangen im Gegensatz zu Zander ist ein Fang mit über 50 cm schon seltener.
Bitte nicht falsch verstehen, aber man könnte meinen, der Fischereiverein ist jedem neidig oder böse der einen Hecht oder Zander fangt.
Jetzt fehlt nur noch, dass künftig Karpfen über 50 cm wieder zurückgesetzt werden müssen, da es sich hierbei um Zuchtkarpfen handelt.
Der Verein sollte sich freuen, wenn gute Fangmeldungen gemacht werden, denn umso mehr Karten (vor allem auch Tageskarten) werden verkauft - bitte jedoch nicht vergessen entsprechend den Besatz auch mal zwischendurch zu erhöhen und nicht nur einmal pro Jahr.
Die Preise vor allem für Tageskarten sind sowieso viel zu niedrig, auf Euro
10.- Mitglieder und Euro 15.- Nichtmitglieder erhöhen und dafür dann für entsprechend guten Besatz sorgen - warum auch nicht z.B. in der Zeit von April bis Oktober monatlich z.B. ca. 50 kg Forellen in den See setzen.
Es soll doch nicht sein, dass man immer wieder hört da (Erlauzwiesel) fahren wir nicht mehr hin, da fängt man sowieso nichts.
Mitglieder, als auch Gastfischer bedanken sich daher bereits im voraus für den guten Fischbeatz (der ja sowieso von den Fischern und nicht vom Verein bezahlt wird).
Weiterhin Petri Heil für Hecht, Zander und künftig auch Forellen.

Hecht-12 Brachse-24

03.05.2017
19:14
Es gibt ausserdem Karten bei Nigl Christian, Angelbedarf Altreichenau und bei Waffen Bauer in Hemerau /Hauzenberg

Dominik  Stadler

03.05.2017
16:21
Ich muss jetzt mal was los werden.

Es kann einfach nicht normal sein, wenn man kurzfristig am See zum angeln will dass man nirgendwo eine tageskarte spontan bekommt. ?

Da mir dass jetzt bestimmt schon zum 6 ten mal auf kurzer Zeit passiert müsste es mal gesagt werden. Sorry

Bitte kümmert euch mal um dieses Thema.

Fischzucht bis 15:00 offen
Fischerhäusl Ruhetag
Restaurant am See ab 17:00 offen.

Also mit spontan angeln gehen wirds nix ????

 Nußer

22.01.2017
14:46
Hallo, super Verein und Gewässer, bin seit letztes Jahr dabei. Ich würde mir für 2017 einen guten Besatz an fangfähigen und kleinen Forellen im Erlauzwiesler See (falls möglich) und in den Bächen einen Besatz an Saiblingen wünschen.
Ansonsten freue ich mich auf ein tolles und fischreiches Angeljahr 2017!

Gruß...

Johannes  Rodler

19.01.2017
00:40
Vorschlag für 2017 Stückzahl der Gefangenen hechte pro tag auf 1 Stück ! Evtl raubfisch Sperre nach raubfisch besatz

 Jonas

23.09.2016
14:58
Eure Seite gefällt mir sehr gut, hat Spaß gemacht hier zu surfen, bis bald mal :-)

Seite 1 von 5

  

 

 

 

Kontak  Fischerhäusl 

        08581/4646

Donau

-------------------------------------------------

Ringelnatter Kurparksee Erlauzwiesel

-------------------------------------------------

Raupe Kurparksee Erlauzwiesel